Dein Individuelles Kraftsuppenrezept

Bei leichten Beschwerden kann eine Kraftsuppe wahre Wunder bewirken und einer möglichen Krankheit vorbeugen!

Was ist eine Kraftsuppe?

Kraftsuppen haben Tradition, sowohl bei uns als auch im alten China. Bei uns erinnert die Hochzeitssuppe an solche Traditionen und auch der Altwiener Rindsuppentopf, eine kräftige Rindsuppe, die mit verschiedenen Suppeneinlagen serviert wird. So ein Suppentopf enthält neben Nudeln, Frittaten und Suppengemüse meist auch noch Leberknödel, Grießnockerl und/oder Fleischstrudel als Suppeneinlage.


Allgemein bekannt ist, dass eine kräftige Hühnersuppe vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten hilft und auch im Wochenbett bei einer junge Mama für Kräftigung sorgt. Das Märchen vom Suppenkaspar zeugt auch von der traditionellen Verwendung von Suppen.


​Diesen traditionellen Speisen ist gemeinsam, dass es Alltagsrezepte sind, die durch langes Kochen erst ihren Geschmack und ihre Wirksamkeit erhalten, weil oftmals Wurzel, Knochen, Haut ​und im fernen China auch Mineralien ausgekocht wurden. Erst durch das lange Kochen konnten die Inhaltsstoffe dieser Zutaten in die Suppe oder den Eintopf übergehen und Ihre Wirkung entfalten. 

Brokkoli-Erbsen-Suppe
Tomatensuppe

Warum Kraftsuppen in der Ernährungsberatung?

Ich fasse den Begriff "Kraftsuppe" in der Ernährungsberatung viel weiter. Darunter verstehe ich nicht nur eine klare Brühe. ​Unter dem Begriff Kraftsuppen fallen für mich kräftigende Gerichte, die ich für einen bestimmten Zweck einsetze. Das sind unter anderem

  • ​Gemüsecremesuppen
  • Suppen aus Getreide
  • Suppen aus Hülsenfrüchten
  • ​Vegetarische oder vegane Eintöpfe
  • ​Eintöpfe mit Fleisch oder Fisch
  • ​Süße Porridges oder Getreidebreie

​Daneben können Essenzen und Toppings wertvolle Hausmittel sein, wenn es darum geht ​leichtere Beschwerden loszuwerden. Essenzen sind Auszüge aus Wurzeln, Blättern oder Blüten von Pflanzen, aber auch von deren Früchten und bei den Toppings kommen vorzugsweise heimische Superfoods, wie zum Beispiel ​Nüsse und Trockenfrüchte, zum Einsatz, die sich dafür eignen, das Frühstück oder ein andere Mahlzeit des Tages aufzupeppen. 


​Bei alternativen Ernährungsformen wie beispielsweise einer veganen Ernährung können Kraftsuppen und Essenzen aus Pflanzen, Heilkräutern und Gewürzen dafür sorgen, dass Mängel, die durch die Ernährungsweise entstehen könnten, ausgeglichen werden


"

​Nachdem ​ich meine Kraftsuppe in den Ernährungsplan eingebaut habe verschwanden meine schmerzhaften Bläschen im Mund sehr schnell. Ich hatte auch wieder spürbar mehr Energie und meinem Magen ging es deutlich besser.

​Danke liebe Susanne für deine kompetente Beratung und das leckere Suppenrezept!


​Sara Menzel-Berger - ​​Technikelfe

​Bei welchen Beschwerden hilft eine Kraftsuppe?

Weltweit gibt es vielfältige Rezepte für Kraftsuppen, Essenzen und Eintöpfen mit spezifischen Wirkungen. ​Manche Rezepte können dauerhaft verwendet werden und einige Rezepte sind nur für eine kurze Anwendung im Akutfall gedacht, eben beispielsweise bei einer Erkältung. Je nachdem, mit welchem Anliegen Du zu mir kommst, genau dafür baue ich Dir Dein individuelles Kraftsuppen-Rezept

Du hast Beschwerden wie ...

  • leichte Erkältungen
  • Heißhunger-Attacken
  • ​Ständig Gusto auf Süßes
  • Infektanfälligkeit
  • PMS oder Regelbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Übelkeit
  • verstärktes Schwitzen
  • Hitze- oder Kältegefühle
  • Allgemeine Müdigkeit und Schwäche
  • Unruhe und Herzklopfen
  • verminderter oder erhöhter Durst
  • Kopfschmerzen
  • Völlegefühle
  • Bläschen im Mund
  • und vieles mehr ...

Stärke dein Immunsystem!

​Aber nicht nur bei Beschwerden kann eine Kraftsuppe hilfreich sein. Immer wieder fordern uns bestimmte Lebenssituationen heraus. Deshalb kannst Du Dein Immunsystem gerade in diesen Zeiten mit Kraftsuppen verstärkt untersützen.

Vegane oder 

vegetarische Ernährung


​Die vegane oder vegetarische Ernährung bringt jede Menge Herausforderung an die Nährstoffversorgung mit sich. Blähungen, Kältegefühle, Müdigkeit oder auch Blutmangel und eine ausbleibende Menstruationsblutung können die Folge sein. Kraftsuppen können hier bestimmte Nährstoffe oder Defizite gut ausgleichen. 

​Klimakterium

​(Wechseljahre)


​Die Wechseljahre sind für viele Frauen mit Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, trockener Haut und Schleimhaut und weiteren körperlichen Beschwerden durchwachsen. Das muss nicht sein. Mit Hilfe von Kraftsuppen kannst Du Deinem Körper die notwendige Kühlung und Feuchtigkeit verschaffen, ohne zu belasten. 

Alter


Mit zunehmendem Alter steigt der Nährstoffbedarf und gleichzeitig​ sinkt der Appetit und die Organe sind nicht mehr ganz so leistungsfähig. Der Magen wird empfindlicher, die Verdauung funktioniert nicht mehr ganz so richtig und Schlafstörungen sind oftmals an der Tagesordnung. ​Durch diese Umstände werden weniger Nährstoffe im Körper aufgenommen. Umso dichter gepackt müssen sie über die Nahrung zuführt werden. Kraftsuppen können hier wunderbar unterstützen.

​Schwangerschaft


​Wenn neues Leben im Körper heranwächst, dann fordert das Deinen Körper sehr, denn das wachsende Baby im Bauch nimmt sich, was es braucht. So ist der Kreislauf des Lebens. Im alten China haben sich die Frauen daher auch gründlich auf einen Schwangerschaft vorbereitet und schon Jahre davor entsprechend gegessen. Mit Kraftsuppen kannst Du Deinen Körper in Zeiten des erhöhten Nährstoffbedarfs unterstützen.

Stillzeit


In der Stillzeit nehmen viele Frauen automatisch ab, weil die Milchproduktion und der Schlafmangel ihren Tribut fordern. In der Stillzeit ist der Nährstoffbedarf noch um einiges höher als während der Schwangerschaft und auch hier unterstützen Dich Kraftsuppen, ohne Dein Verdauungssystem und das Deines Babys zu belasten. 

​Kindheit und Jugend


​Gerade in der Kindheit und Jugend ist es wichtig, das Verdauungssystem zu stärken. Kleinkinder haben noch kein ​vollständig entwickeltes Verdauungssystem und damit auch​ relativ schwaches Immunsystem. ​Jugendliche plagen sich in der Pubertät mit Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen und Wachstumsschüben. Kraftsuppen können hier wahre Wunder wirken - wenn sie denn getrunken werden ;)

Wer ​erstellt das Kraftsuppenrezept für Dich?

​Mein Name ist Susanne Lindenthal und ich bin Deine Spezialistin in Sachen Verdauung.


Durch meine Ausbildungen in moderner Ernährungswissenschaft und Traditionell Chinesischer Medizin (TCM) verbinde ich in meinen Beratungen das Beste aus 2 Welten.


Ich unterrichte Studenten der TCM in den ernährungswissenschaftlichen Grundlagen und werde immer wieder zu Fachkongressen als Vortragende eingeladen. 


Die Verdauung hat mich schon im Studium mehr als begeistert. Was die Chemie im Körper alles leistet, was bei den Verdauungsprozessen im Körper alles passiert, die Zerlegung in die kleinsten Bausteine dieser Welt, und das völlig unbewusst und ohne, dass man darüber nachdenken muss. Unser Körper ist ein wahres Wunderwerk und wir merken erst, was er alles leistet, wenn mal etwas nicht mehr so funktioniert, wie es sollte, wenn es anfängt zu zwicken.


Eine bewusste Steuerung braucht es nicht um etwas zu verdauen und daraus Energie zu ziehen. Das Wunder Verdauung hat mich einfach in den Bann gezogen. Nicht alleine deshalb, weil ich selbst auch immer mit leichten Verdauungsproblemen zu kämpfen hatte. Durch die Kombination der modernen Ernährungswissenschaft mit der Traditionellen Chinesischen Medizin konnte ich die blinden Flecken in beiden Welten ausgleichen und die Lösung für viele Verdauungsprobleme finden. Das ist mein Weg zu einem besseren Bauchgefühl. 

Das sagen meine KlientInnen

Julia Beck

"

​Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Sie können gar nicht glauben, wie froh ich bin, dass mein Kind wieder gerne isst und auch alles bei sich behält, was sie isst. Ich bin so überglücklich und froh und ich bin Ihnen so dankbar.


Mutter einer Klientin, 8 Jahre

Wie bekomme ich mein Rezept?

Du zeigst mir Deine Zunge und ich erstelle Dir Dein individuelles Kraftsuppenrezept für Deine momentane Situation


"Woodoo?!" Denkst du jetzt?

Nein. Ein Blick auf deine Zunge gewährt mir Einblick in Deine Organsysteme, nach der Traditionellen Chinesischen Medizin. Ich kann beispielsweise an Deinem Zungenbelag ablesen, ob Dein Magen gut arbeitet und ich sehe, ob Du eher Hitze oder eher Kälte im Körper hast. 

​Die Zunge ist ein Spiegel unserer Organsysteme.
Im Grunde könnte jedes Körperteil repräsentativ für den ganzen Körper stehen. Du kennst vielleicht die Fußreflexzonenmassage? Hier ist auch der ganze Körper abgebildet und wenn Du schon einmal eine Fußreflexzonenmassage bekommen hast, hast Du vielleicht gemerkt, dass sie ganz woanders Auswirkungen hatte. Vielleicht sind Deine Kopfschmerzen weggegangen, vielleicht hattest Du nachher irgendwo ein Kribbeln im Körper, welches plötzlich, ohne jeden ersichtlichen Grund aufgetaucht ist. Dabei wurden nur bestimmte Punkte auf Deinen Füssen gedrückt und diese Reaktion im Körper ausgelöst. 

Zungendiagnostik Grafik

​Genauso ist es mit der Zunge. Ich drücke da nur nicht drauf herum, ich sehe sie mir lediglich an. Die Zunge eignet sich besonders gut um Disharmonien (Ungleichgewichte) im Körper zu erkennen. Dabei darfst Du das machen, was Du sonst im Alltag nicht machen dürfest: Du darfst mir Deine Zunge zeigen. Ich schaue mir die Farbe, die Form und den Belag der Zunge an. Jedes Organsystem der TCM nimmt eine bestimmte Region auf der Zunge ein und damit kann ich beurteilen, wo in Deinem Körper was genau nicht so rund läuft und wo ich ansetzen muss. ​


​Gemeinsam mit den Fragen, die ich Dir stelle, komme ich damit zu meinem Ergebnis, anhand dessen ich Dir Dein individuelles Kraftsuppenrezept zusammenstelle. Und das kann wie schon erwähnt alles mögliche sein, nicht eben zwingend eine klare Brühe.

Bist du bereit Dich ​und Dein Immunsystem zu stärken?

Hol' Dir jetzt Dein ​individuelles Kraftsuppenrezept!

​Kraftsuppe

essenbelebt
​Kraftsuppe

Inkludierte Leistungen

  • ​Ein persönlicher Termin (online oder in meiner Praxis)
  • ​Anamnese (​kleiner Ernährungscheck, um Kontraindikationen auszuschließen, also Dinge, die gegen eine bestimmte Zutat sprechen)
  • Check Deiner Vorlieben und Abneigungen - die Suppe soll ja nicht aus Zutaten bestehen, die Du nicht magst
  • ​Zungendiagnostik
  • ​Individuelles Kraftsuppenrezept, dass auf Deine momentane Situation exakt zugeschnitten ist
  • Anleitung zur Einnahme, damit Du genau weißt, wie lange und wie häufig Du die Suppe essen sollst und was Stopp-Zeichen sind, damit aufzuhören

​​118 €

inkl. USt.

Die Antworten auf häufig gestellten Fragen

​Was ist eine Anamnese und wieviel Zeit muss ich dafür einplanen?

​Ersetzt die Kraftsuppe eine meiner Mahlzeiten oder ​muss ich die Suppe zusätzlich essen?

​Muss ich die Kraftsuppe jeden Tag frisch kochen? Wieviel Aufwand ist das?

Datenschutzerklärung | Impressum

Copyright 2019 by ​essenbelebt. ​Alle Rechte vorbehalten.​