fbpx

Thermomix,
eine Küchenmaschine,
die ihresgleichen sucht

​Lerne ihn kennen und erfahre, wie er Dir Deinen Küchen- und Kochalltag erleichtern kann

​Die tägliche Küchenarbeit geht Dir auf die Nerven?

Das tägliche Kochen ist eine Herausforderung. ​Das Kleinschneiden vom Gemüse, das ständige Rühren, damit Gerichte nicht anbrennen, Mixer, die den Geist aufgeben, zuviel Küchengeschirr, dass dann abgewaschen werden will, das erfordert jede Menge Zeit, die ​Du nicht hast bzw. die ​Du gar nicht aufwenden ​willst. Auch wenn Dir, so wie mir, Kochen Spaß macht, ​gibt es schließlich noch viele andere schöne Dinge, ​als den halben Tag in der Küche zu verbringen. ​


Kennst Du das? Lass Dich unterstützen und probiere es aus, wie es ist, wenn Du ​Dir eine Erleichterung in die Küche holst.

​Das ​kann er, der Thermomix

​Die Funktionen des Thermomix im Überblick

​Das Besondere am Thermomix: es sind alle Funktionen in einem Gerät. Das spart Platz und Geld, denn der Thermomix kommt mit allem, was Du brauchst, aus. Es ist kein weiteres Zubehör​ *)​ notwendig, es ist beinahe alles mit der Grundausstattung möglich. 

  • Zerkleinern
  • Wiegen
  • Vermischen
  • ​Schlagen
  • ​Rühren
  • ​Mixen
  • ​Kontrolliert Erhitzen
  • Mahlen
  • ​Kochen
  • ​Kneten
  • ​Emulgieren
  • Dampfgaren
  • ​Slow-Cooking
  • Sous-vide-Garen *)
  • ​Fermentieren
  • Karamellisieren
  • Reis kochen
  • ​Anbraten

​*) ​Für das ​Sous-vide-Garen benötigst Du zusätzlich noch die Messerabdeckung um EUR 19,90. Bestell sie Dir ​am besten gleich dazu.

Mein Name ist Susanne Lindenthal und ich verbinde in meiner Arbeit das beste aus zwei Welten. 


​Ich bin Ernährungswissenschafterin und Ernährungsberaterin nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ich werde ​immer wieder ​ gefragt, ​ob mir denn das tägliche Kochen immer noch Spaß macht. Ja, das tut es, beinahe uneingeschränkt und das liegt nicht nur daran, dass ich einfach gerne koche. Ich habe in meiner Küche Helferleins, die das Kochen einfach zum Vergnügen machen. 


​Seit Jahren benutze und vertreibe ich mit großer Freude den Thermomix, eine Küchenmaschine, die ihresgleichen sucht. ​Ich habe ​das Vorvorgänger-Modell TM31 vor Jahren bei einer Kollegin entdeckt und bevor ich ihn in Aktion erlebt habe, war ich felsenfest davon überzeugt, dass ich eine - in meinen damaligen Augen - überteuerte Küchenmaschine nicht brauche. Dann habe ich ihn erlebt und ihn sofort in meine Küche geholt. ​Seither möchte ich ihn nicht mehr missen! ​Mittlerweile nutze ich sowohl das Modell TM5 als auch den neuesten Thermomix TM6​, momentan sogar parallel. 


​Ich vergleiche den Thermomix gerne mit meinem Geschirrspüler oder mit der Waschmaschine. Natürlich kann ich die Wäsche auch mit der Hand waschen oder das Geschirr mit der Hand spülen. Aber wer will das heutzutage noch? Ich jedenfalls nicht. Und so lasse ich beispielsweise meine Risotti vom Thermomix kochen, meine Teige von ihm kneten, mein Getreide mahlen und auch meinen Fisch und meine Knödel dampfgaren. Sogar kulinarische Experimente wie z.B. ​ein Onsen-Ei habe ich damit gemacht. 


​Mein Credo ​in der Küche: ​Essen muss Spaß machen und schmecken!

Datenschutzerklärung | Impressum

Copyright 2020 by ​essenbelebt. ​Alle Rechte vorbehalten.​