Bunte Grünkohlsuppe

bunte-grünkohlsuppe-Titelbild

Der 17. Februar ist ein besonderer Feiertag, zumindest bei unseren transatlantischen Nachbarn, nämlich der National Cabbage Day, zu Deutsch: Tag des Weißkohls bzw. Weißkrauts. Ganz nach dem Motto, man soll die Feste feiern, wie sie fallen, kann man sich natürlich auch Gründe suchen, wenn es sonst nichts zu feiern gibt.

Anlässlich dieses Tages hab ich mal wieder die Krautsuppe rausgesucht und nachdem Kraut jeder kann, und ich immer wieder mal Grünkohl in der Gemüsekiste habe, und eh ​nie weiß, was ich damit anfangen soll, hab ich diese Suppe kreiert. Probier sie aus, Du wirst begeistert sein.

Happy Cabbage Day - Tag des Weißkohls

Die Zutaten für ​6 ​Portionen

Menge
Zu​tat
Ele​ment
Thermik
1 große
Zwiebel
Metall
warm
60 g
Lauch
Metall
warm
2 Zehen
Knoblauch
Metall
heiß
30 g
Rapsöl
Erde
neutral
1 TL
Kümmel gemahlen
Metall
warm
1 TL
Curry mild
Metall
heiß
½ TL
Kurkuma gemahlen
Feuer
warm
30 g
Weißweinessig
Holz
warm
1 Dose
Tomaten in Stücken (oder 400 g frische Tomaten)
Holz
kühl
250 g
Grünkohl
Erde
kühl
1 Stk
rote Paprika
Erde
kühl
100 g
Pastinake (1 große)
Erde
neutral
100 g
Karotte (1 große)
Erde
neutral
2 Liter
Wasser
Wasser
kalt
1
Lorbeerblatt
Metall
warm
1 bis 2 cm
frischer Ingwer
Metall
warm
1 TL
Salz
Wasser
kalt
2 Prisen
Pfeffer
Metall
heiß
1 EL
Sojasauce zum Abschmecken
Wasser
kalt

Nährwerte ​pro Portion á 507 g: 121 kcal 4 g EW 11 g KH 6 g F
Zubereitungszeit 0​0:45 h, Vorbereitungszeit 00:15 h, Garzeit 00:30 h

bunte-grünkohlsuppe-zutaten

So wird's gemacht

auf klassische Art

  1. ​Zwiebel und Lauch in Ringe schneiden und in einem großen Suppentopf in Rapsöl anrösten. Kümmel, Curry und Kurkuma zugeben und kurz anrösten. Mit Essig ablöschen und mit den Tomaten aufgießen.
  2. Grünkohl, Paprika, Pastinake und Karotte in feine Streifen schneiden und dazu geben. Mit Wasser aufgießen. Lorbeerblatt und in feine Streifen geschnittener Ingwer dazugeben und die Suppe ca. 30 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sojasauce abschmecken.
bunte-grünkohlsuppe-im-topf

Was es sonst noch zu sagen gibt

​Grünkohl, auch Krauskohl oder Federkohl bezeichnet, wird bei uns eher seltener verwendet. Was in Deutschland sehr beliebt ist - Grünkohl mit Würstchen - ist in Österreich eher unüblich. Daher ist es oft eine Herausforderung, wenn der Grünkohl in der Gemüsekiste landet, was man denn damit kochen soll. Natürlich kannst Du ihn in jede Gemüsepfanne mit reinschneiden, aber durch den scharfen, und doch etwas eigenen und sehr intensiven Geschmack, ist er für eigenständige Gerichte eher geeignet. 

In der Traditionellen Chinesichen Medizin wird er dem Funktionskreis Erde zugeordnet, weil er einen Bezug zum Magen hat. Daneben wirkt Grünkohl auch auf Lunge und Leber. Durch den scharfen Geschmack reguliert und bewegt er das Qi von Lunge, Magen und Leber und wirkt daher auch gut für unsere Immunkraft. Er gilt als etwas schwer verdaulich, weshalb man ihn gut kochen sollte, das macht ihn verträglicher.

Tipps und Varianten

​Die Bunte Grünkohlsuppe ist ein richtiger Fatburner. Wenn Du die Suppe zum Abnehmen einsetzen willst, dann kannst Du einmal in der Woche einen Suppentag machen und nur Grünkohlsuppe essen. Den Rest der Woche solltest Du Dich ausgewogen ernähren, damit Dein Körper auch alle Nährstoffe bekommt. So ein Suppentag entlastet den Körper und versorgt Dich an diesem Tag so, dass Du keinen Hunger hast und trotzdem entschlackst.

Ein riesiger Teller dieser Suppe hat sage und schreibe nur 121 kcal, und davon wirst Du wirklich satt! Denn eine Portion ist ein halber Liter Suppe! Wenn Du die Suppe beim Kochen nicht salzt und erst am Ende, kurz vor dem Servieren mit etwas Sojasauce abschmeckst, dann erreichst Du einen stärker entwässernden Effekt, denn Salz bindet Wasser im Körper. Für's Abspecken also nicht oder nur ganz wenig salzen. Koste die Suppe mal so, vielleicht brauchst Du das Salz gar nicht. Ich salze meistens so eine Suppe gar nicht, es sind genug Gewürze drinnen, dass die Suppe auch ohne Salz gut schmeckt.

Alternativ kannst Du die Suppe natürlich auch mit Weißkraut, Wirsing, Pak Choi, Blaukraut oder Chinakohl kochen. Du wirst jedesmal eine völlig andere Suppe haben und bringst so Abwechslung ins Essen.

bunte-grünkohlsuppe-teller

TCM Wirkung

​Die Bunte Grünkohlsuppe wärmt, reguliert das Qi von Magen, Lunge und Leber und nährt das Leber-Blut etwas. ​Die Suppe leitet Feuchtigkeit aus und kann daher bei Verdauungsschwäche, Nahrungsstau, einer verlangsamte Darmperistaltik und natürlich auch zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden. 

Ob dieses Rezept zu Deiner Konstitution passt, können wir gerne in einer Ernährungsberatung klären.

Schreib mir doch!


Probier ​die Bunte Grünkohlsuppe aus und schreib mir in einem E-Mail oder Kommentar, wie Dir ​die Suppe geschmeckt hat!

Susanne Lindenthal
Folge mir:

Susanne Lindenthal

Mein Name ist Susanne Lindenthal und ich bin Deine Expertin in Sachen Verdauung. In meiner Brust schlagen zwei Herzen. Zum einen bin ich mit Leib und Seele Ernährungswissenschafterin, zum anderen bin ich der Traditionellen Chinesischen Medizin verfallen. In meinen Beratungen verbinde ich diese scheinbar konträren Welten und verhelfe damit Führungskräften und UnternehmerInnen zu einem besseren Bauchgefühl.
Susanne Lindenthal
Folge mir:

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen

Einen Kommentar hinterlassen: