Category Archives for "Lebensmittel-Steckbriefe"

Die Preiselbeere

Botanisch gesehen Die Preiselbeere [Vaccinium vitis-idaea] ist aufgrund ihrer weiten Verbreitung in Eurasien und Nordamerika unter einer Vielzahl an Namen bekannt. Je nach Region heißt sie Grantelbeere, Kronsbeere, Moosbeere, Granggn, Bickelbeere, Breinsschnetzen, Budlergreifeln, rote Bulgrafen, Duttenbeere, Fuchsbeere, Grandeelbeere, Graubeere, Gruse, Gichtbeinchen, Kadelbeere, Kastenbeere, Klosterbeere, Kluderbeere, Speckbeere, Sprießelbeere, Steinbeere, Sauerbeere und rote Welpen. Mittlerweile wird die […]

Weiterlesen

Karfiol schlägt Kürbis – der neue Trend

Karfiol ist ja nicht gerade das beliebteste Gemüse, dennoch ist er scheinbar in aller Munde.  Es hat den Anschein als würde er eine Gegenbewegung zum stark strapazierten Kürbis im Herbst antreten. Inspiriert von einem 14-jährigen Mädel, die sich schon sehr mit aktuellen Ernährungstrends auseinandersetzt, berichte ich also heute über den Karfiol.  Denn, er ist in […]

Weiterlesen

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen

Diese Redewendung ist wohl hinlänglich bekannt, denn märchenaffine Kinder wussten und wissen auch heute noch, dass damit die Linsen gemeint waren, die die böse Stiefmutter dem Aschenputtel in die Asche geworfen hatte. Das arme Mädchen rief die Tauben mit diesem Satz um Hilfe, um die Linsen wieder aufzulesen. Botanisch gesehen Die Redewendung ist ihnen geblieben, […]

Weiterlesen

Shiitake, ein Speisepilz mit Zusatznutzen

Der Shiitake, was auf Japanisch so viel heißt wie, „der Pilz der am Pansaniabaum wächst“, ist ein Blätterpilz mit rundem Hut der auf verschiedenen Laubbäumen wächst. Das hat ihm auch den Namen Pansaniabaumpilz eingebracht. Botanisch gesehen Der bei uns zunehmend bekannter werdende asiatische Speisepilz Shiitake [Lentinula edodes] zählt zur Ordnung der Champignonartigen [Agaricales] und wird […]

Weiterlesen

Fisolen, die frischen Bohnen

Das was wir Österreicher Fisolen oder auf kärntnerisch liebevoll „Strankalan“ nennen, ist bei unseren deutschen Nachbarn nichts Anderes als die Grüne Bohne oder Gartenbohne [Phaseolus vulgaris]. Je nach Wuchsart wird sie auch Buschbohne oder Stangenbohne bezeichnet und zählt zur Familie der Hülsenfrüchte [Fabaceae]. Botanisch gesehen Fisolen sind einjährige Kletterpflanzen und wachsen je nach Varietät als […]

Weiterlesen

Tomate, die Frucht aus dem Paradies

Tomate-Paradeiser-Titel

Kürzlich war ich bei Herrn Stekovics, dem Tomatenpapst schlechthin. Die Paradeiser hat dort ein richtiges Paradies und wird behandelt wie eine Königin, und zwar alle seiner heuer gepflanzten 1000 Sorten. Es zahlt sich wirklich aus, dort mal eine Paradeiserführung zu machen. Ein Erlebnis der Sinne ist das, sich durch die Vielfalt der Tomaten durchzukosten. Botanisch […]

Weiterlesen

Es distelt im Juni … oder, die Artischocke

„Diese Distel, lass sie gelten, ich vermag sie nicht zu schelten – die, was uns am besten schmeckt, in dem Busen tief versteckt.“ So hat Goethe im 19. Jahrhundert über die Artischocke geschrieben. Das Gemüse galt in mitteleuropäischen Fürstenhäusern im 15. Jh. als ein Zeichen für eine gehobene Lebensart und als Sinnbild für Reichtum. Man […]

Weiterlesen