fbpx

9. Dezember 2020

2 Kommentare

Malaysischer Nudeleintopf mit Lachs

By Susanne Lindenthal

Dezember 9, 2020

blutnährend, Eintopf, Fisch, Fischfond, Fischsauce, Fischsuppe, Knoblauch, Koriander, Lachs, Laksa, Magen, Milz-Qi stärkend, Nuoc Mam, Reisnudeln, Säfte nähren

Die Inspiration zum malaysischen Nudeleintopf mit Lachs

Inspiriert zu diesem malaysischen Nudeleintopf mit Lachs hat mich eine Suppe aus Malaysia mit dem Namen Laksa. Davon gibt es natürlich zahlreiche Varianten.

Es handelt sich dabei um eine Suppe auf Basis von Kokosmilch, Chili und Reisnudeln. Oft enthält die Suppe Krabben, Fische und sonstiges Meeresgetier.

Da ich aber gerade im Sommer die Hitze von Chili nicht unbedingt brauche, kommt man auch gut ohne Chili zurecht. Denn zum ersten Mal habe ich diese Rezept im Sommer, genauer am 26. August 2019, veröffentlicht.

Ja ich koche meine Rezepte mehrmals 😉

Und es kommt auch durchaus öfter vor, dass wir Lachs im Ganzen kaufen. Der Fisch wird dann liebevoll und sorgfältig von meinem Mann zerlegt. Was ich alles aus so einem Lachs mache, habe ich Dir in der ultimativen Fischsuppe schon mal erzählt. 

Jetzt war es wieder einmal soweit. Wir haben einen Lachs im Ganzen gekauft und so war es naheliegend, auch den malaysischen Nudeleintopf mit Lachs wieder zu kochen. Denn dazu braucht man einerseits ein Lachsfilet ohne Haut und andererseits einen Fischfond, den ich aus den Lachsresten zubereite. 

Dieses Mal habe ich die Zubereitung des malaysischen Nudeleintopfes auch gefilmt und daher gibt es jetzt die Neuauflage des Artikels mitsamt neuen Fotos und dem Rezeptvideo, welches ich im Zuge meines wöchentlichen Ernährungsquickies auf Facebook veröffentliche. 

Der Unterschied meines malaysischen Nudeleintopfes zum Original Laksa

Ich liebe Eintöpfe, vor allem wenn sie schnell gehen. In einem Eintopf ist meist alles drinnen, was Du brauchst. Du hast eine komplette Hauptmahlzeit und brauchst auch meist nur einen Topf.

Laksa ist eine Suppe mit sehr viel Chili, das ist für unsere europäische Gaumen oft etwas zu viel und für einen empfindlichen Magen ebenso.

Mein Eintopf ist für den westlichen Gaumen adaptiert und durch die Abwesenheit von Chili wesentlich bekömmlicher. Außerdem sind die Zutaten auch ohne Asiashop ganz leicht erhältlich und der Nudeleintopf daher ganz leicht nachzukochen.

Viel Spaß mit meinem malaysischen Nudeleintopf mit Lachs.

20201209-Malaysischer-Nudeleintopf-mit-Lachs-fertig-von-vorne
Pin Drucken
5 von 1 Bewertung

Malaysischer Nudeleintopf mit Lachs

Dieser Fischeintopf ist ein kulinarischer Genuss, der in Windeseile fertig ist.
Arbeitszeit10Min.
Garzeit5Min.
Gesamtzeit15Min.
Gericht: Fisch, Hauptgericht
Land & Region: Malaysia
Stichwort: Fischeintopf, Lachs, Nudeln, Pasta, Teigwaren
Portionen: 2Portionen
Kosten für das Gericht: EUR 13,53

Nährwerte pro Portion

Serving: 586g | Energie: 789kcal | Kohlenhydrate: 54g | Eiweiß: 34g | Fett: 41g | gesättigte Fettsäuren: 20g | mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Natrium: 297mg | Ballaststoffe: 7g

Die Zutaten

  • 300 g Lachsfilet ohne Haut
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 20 g Ingwer frisch
  • 40 g Koriander frisch
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 20 g Rapsöl
  • ½ L Fischfond oder Lachsfond alternativ Gemüsebrühe
  • 50 g Kokosmus
  • 120 g Reisnudeln breit
  • 1 EL Fischsauce Nuoc Mam

So wird's gemacht

Zubereitung auf klassische Art

  • Lachsfilet gegebenfalls mit einer Grätenzange entgräten, in Würfel schneiden und mit Zitronensaft marinieren.
  • Knoblauch in feine Scheiben schneiden, Ingwer in feine Streifen schneiden, Koriander fein hacken.
  • Knoblauch, Ingwer, frischer Koriander und gemahlener Koriander mit Öl in einer Wok-Pfanne erhitzen und gut durchrösten.
  • Mit dem Lachsfond aufgießen und das Kokosmus unterrühren. Die Suppe ein paar Minuten köcheln lassen, bis sie eine sämige Konsistenz hat.
  • Reisnudeln dazugeben und kochen lassen, bis die Reisnudeln weich sind.
  • Die Lachsstücke zugeben und im fertigen Eintopf nur mehr garziehen lassen.
  • Mit dem restlichen Zitronensaft und der Fischsauce abschmecken.

Im Video zeige ich Dir, wie Du's machst

Was es sonst noch zu sagen gibt

Die Basis: der Lachsfond

Ich verwende für solche Eintöpfe gerne einen selbstgemachten Fischfond, den ich meist auf Reserve in Gläsern in meinem Vorrat habe. Du kannst aber jeden anderen Fischfond als Basis nehmen. Gut sortierte Lebensmittelhandel haben fertigen Fischfond in Gläsern.

Alternativ geht auch eine Hühnersuppe oder Gemüsesuppe, aber besser und vor allem authentischer wird der Eintopf natürlich, wenn Du beim Fisch bleibst. 

Wasser und etwas mehr Fischsauce zum Abschmecken geht natürlich auch, das ist aber Geschmacksache. Milder wird's mit dem Fischfond.

Kokosmus versus Kokosmilch

Kokosmus hab ich immer zuhause. Das hält verhältnismässig lange und ich hab es immer in Reserve, sollte ich mal keine Kokosmilch haben. Ich verwende dann meist 1/4 bis 1/3 der Menge, die ich Kokosmilch verwenden würde und verlängere mit Wasser.

Bei diesem malaysischen Nudeleintopf mit Lachs ist die Menge Kokosmus mit der Menge der Suppe abgestimmt. Nimmst Du Kokosmilch für dieses Rezept, dann braucht es etwas länger, denn dann solltest Du die Suppe etwas einreduzieren lassen, bevor Du die Reisnudeln dazu gibst.

Du kannst natürlich auch die Flüssigkeit des Fischfonds reduzieren. Allerdings verlierst Du damit auch etwas vom Geschmack und musst gegebenenfalls nachwürzen. 

20201209-Malaysischer-Nudeleintopf-mit-Lachs-in-Wok-Pfanne

Kokosmilch selbst herstellen

Kokosmilch kannst Du auch schnell mal selbst aus Kokosflocken herstellen: einfach eine Hand voll Kokosflocken in den Thermomix oder in einen anderen leistungsstarken Mixer geben, Wasser dazu und eine Minute auf voller Leistung durchmixen.

Gerade, wenn Du diese Milch zum Kochen verwendest, verkochen sich die restlichen gröberen Bestandteile und Du bekommst annähernd das selbe Ergebnis wie mit Kokosmilch aus der Dose oder dem Tetrapack.

Die Kräuter und Gewürze

Wie gesagt, das ursprüngliche Rezept, die Fischsuppe Laksa, die mir als Basis für meinen malayischen Nudeleintopf gedient hat, ist mit Chili eine sehr scharfe Suppe.

Du kannst den Eintopf natürlich mit etwas Chili aufheizen. Das ist für den Winter sicherlich eine Option, um etwas mehr Bewegung und Wärme in den Eintopf zu bekommen.

Im Sommer passt das eher weniger. Da ist es draußen ohnedies warm genug. Was Du aber alternativ verwenden kannst, sind andere Kräuter.

Frischer Koriander ist ja so eine Glaubenssache, entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Ich denke, da gibt es nicht viel dazwischen. Wenn also Koriander nicht geht, dann probier mal Zitronenmelisse. Das Gericht bekommt dadurch einen etwas anderen Charakter, aber das ist durchaus einen Versuch wert.

Was ich mir außerdem gut vorstellen könnte, ist Salbei, Kerbel oder einfach nur Petersilie. Ich denke, dass auch der Vietnamesische Langkoriander eine gute Alternative ist. Den bekommst Du allerdings nur im gut sortierten Asialaden. Ich bin gespannt, welche Kräuter Du verwendest. Schreib mir doch dazu einen Kommentar!

Malaysischer-Nudeleintopf-mit-Lachs-Zutaten

Der Lachs

Natürlich solltest Du eine gute Qualität beim Fisch haben, das versteht sich von selbst. Und wenn Du Fisch im Ganzen kaufst, dann sollte er schön filetiert werden, damit er möglichst grätenfrei ist. Mit einer Grätenzange kannst Du restliche Gräten aus dem Filet entfernen. Außerdem sollte das Filet ohne Haut sein. Die würde sich im Eintopf nicht unbedingt gut machen. 

Solltest Du kein frisches Filet in guter Qualität bekommen, dann geht auch ein tiefgekühltes. Wichtig ist, dass Du das Filet ganz zum Schluss in den malaysischen Nudeleintopf gibst und es nur mehr kurz garziehen lässt, damit der Fisch nicht trocken wird. Er darf durchaus noch etwas glasig sein, dann ist er richtig.

Im nächsten Bild habe ich ein Stück Lachs zerteilt, damit Du siehst, wie er innen aussieht. 

Malaysischer-Nudeleintopf-mit-Lachs-Lachs-zerteilt-glasig

TCM Wirkung

Der malaysische Nudeleintopf mit Lachs wirkt leicht erwärmend und nährt das Blut, das Qi und die Säfte. Besonders Milz und Magen werden genährt. Durch den Knoblauch und die Kräuter wirkt der Eintopf auch bewegend auf das Qi. Wenn Du allerdings unter starker Hitze im Magen leidest, gastritische oder ähnliche Beschwerden hast, dann solltest Du den Knoblauch weglassen.

Ob dieses Rezept zu Deiner Konstitution passt, können wir gerne in einer Ernährungsberatung klären.

Schreib mir doch!


Probier doch den malaysischen Nudeleintopf mit Lachs gleich mal aus. Du wirst begeistert sein, wie schnell der Eintopf auf dem Tisch ist! Schreib mir in einem E-Mail oder Kommentar, wie er Dir geschmeckt hat!

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"0328f":{"name":"Main Accent","parent":-1},"7f7c0":{"name":"Accent Darker","parent":"0328f","lock":{"saturation":1,"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"0328f":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"},"7f7c0":{"val":"rgb(4, 20, 37)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"l":0.08,"s":0.81}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"0328f":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45,"a":1}},"7f7c0":{"val":"rgb(4, 21, 39)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"s":0.81,"l":0.08,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Vorheriger Artikel
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"0328f":{"name":"Main Accent","parent":-1},"7f7c0":{"name":"Accent Darker","parent":"0328f","lock":{"saturation":1,"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"0328f":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"},"7f7c0":{"val":"rgb(4, 20, 37)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"l":0.08,"s":0.81}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"0328f":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45,"a":1}},"7f7c0":{"val":"rgb(4, 21, 39)","hsl_parent_dependency":{"h":210,"s":0.81,"l":0.08,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Nächster Artikel

Susanne Lindenthal

ÜBER DIE AUTORIN

Mein Name ist Susanne Lindenthal und ich bin Deine Expertin in Sachen Verdauung. In meiner Brust schlagen zwei Herzen. Zum einen bin ich mit Leib und Seele Ernährungswissenschafterin, zum anderen bin ich der Traditionellen Chinesischen Medizin verfallen. In meinen Beratungen verbinde ich diese scheinbar konträren Welten und verhelfe Dir damit zu einem besseren Bauchgefühl.

    • Liebe Martina,
      Reisnudeln bekommst im gut sortierten Supermarkt, entweder in der Asia-Abteilung oder bei den glutenfreien Produkten. Ich kauf sie meistens im Asia-Shop, weil ich da sowieso immer wieder mal hinkomme. Einer ist in Vösendorf, schräg vis’a’vis vom Metro. Dort bekommst Du sie auch. Alternativ kannst Du auch einfach Bandnudeln nehmen. Die brauchen halt dann ein paar Minuten länger, bis sie durch sind. Kannst Du aber genauso kochen.
      LG Susanne

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >