Go Back
+ servings

Knoblauchcremesuppe

Eine wärmende Suppe zur Stärkung der Immunabwehr
Knoblauchcremesuppe
Arbeitszeit5 Min.
Garzeit15 Min.
Gesamtzeit20 Min.
Gericht: Suppe
Land & Region: Österreich
Stichwort: Hausmannskost, Klassiker
Portionen: 2 Portionen
Kosten für das Gericht: EUR 1,27
Nährwerte pro Portion
Serving: 425 g | Energie: 244 kcal | Kohlenhydrate: 39 g | Eiweiß: 9 g | Fett: 5 g

Die Zutaten

  • 50 g Knoblauch
  • 100 g Zwiebel
  • 2 TL Butter
  • 30 g Weizenmehl glatt
  • 100 g Milch 1,5 % Fett
  • 400 g Wasser
  • 1 TL Suppenwürzpaste
  • ½ TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer schwarz
  • 60 g Baguette
  • 1 EL Petersilie gehackt (TK)

So wird's gemacht

Zubereitung auf klassische Art

  • Knoblauch und Zwiebel schälen und beides grob hacken. 2 Knoblauchzehen beiseite geben und in feine Scheiben schneiden. Die brauchen wir für die Suppeneinlage.
  • In einem Topf 1 TL Butter erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin goldgelb anschwitzen.
  • Mehl dazugeben, kurz durchrösten und mit Milch und Wasser aufgießen. Mit Suppenwürzpaste, Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit für die Croutons das Baguette in Scheiben und anschließend in kleine Würfel schneiden.
  • Eine Pfanne erhitzen, 1 TL Butter schmelzen und die Brotwürfel von allen Seiten darin goldbraun anrösten. Wenn die Brotwürfel schon schön Farbe genommen haben, die Knoblauchscheiben dazugeben und diese ebenfalls anrösten. Zum Schnluss die Petersilie dazugeben und diese noch kurz mitrösten. Die Pfanne zur Seite stellen.
  • Die Knoblauchsuppe mit dem Stabmixer pürieren und gegebenenfalls noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Knoblauchcremesuppe mit den Croutons servieren.

Zubereitung mit dem Thermomix

  • Knoblauch und Zwiebel schälen. 2 Knoblauchzehen beiseite geben und in feine Scheiben schneiden. Die brauchen wir für die Suppeneinlage.
  • Knoblauch und halbierte Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  • 1 TL Butter zugeben und 5 Min./120 °C/Stufe 1 andünsten.
  • Mehl dazugeben, 2 Min./100 °C/Stufe 2 anrösten.
  • Milch, Wasser, Suppenwürzpaste, Salz und Pfeffer dazugeben und 10 Min./100 °C/Stufe 1 köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit für die Croutons das Baguette in Scheiben und anschließend in kleine Würfel schneiden.
  • Eine Pfanne erhitzen, 1 TL Butter schmelzen und die Brotwürfel von allen Seiten darin goldbraun anrösten. Wenn die Brotwürfel schon schön Farbe genommen haben, die Knoblauchscheiben dazugeben und diese ebenfalls anrösten. Zum Schnluss die Petersilie dazugeben und diese noch kurz mitrösten. Die Pfanne zur Seite stellen.
  • Die Knoblauchsuppe 30 Sek/Stufe 5-10 schrittweise ansteigend pürieren und gegebenenfalls noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Knoblauchcremesuppe mit den Croutons servieren.
essenbelebt wünscht guten Appetit!
Dir gefällt dieses Rezept, dann schau doch mal bei meinem Abo essenbelebt. Schnelle Rezepte für jeden Tag vorbei (https://essenbelebt.at/abo).

© essenbelebt Ernährungsberatung e.U., Mag. Susanne Lindenthal, 2500 Baden, https://essenbelebt.at