Go Back
+ servings

Cacio e Pepe

Eine der vier römischen Pastasaucen
Cacio-e-Pepe-und-die-italienische-Pasta-Detail
Garzeit15 Min.
Gesamtzeit15 Min.
Gericht: Pasta
Land & Region: Italienisch
Stichwort: Nur 3 Zutaten, Pasta
Portionen: 2 Portionen
Kosten für das Gericht: EUR 2,28
Nährwerte pro Portion
Serving: 223 g | Energie: 447 kcal | Kohlenhydrate: 57 g | Eiweiß: 21 g | Fett: 14 g

Die Zutaten

  • 160 g Fusilli Bucati Corti oder etwas dickere Spaghetti
  • 80 g Pecorino Romano
  • 2 g Langer Pfeffer alternativ: Tellicherry Pfeffer oder schwarzer Pfeffer ganz

So wird's gemacht

auf klassische Art

  • Einen kleineren Topf als gewöhnlich für die Pasta mit Wasser zustellen und ¼ TL Salz ins Kochwasser geben.
  • In der Zwischenzeit den Pecorino von der Rinde befreien und fein reiben. Ich mache das im Thermomix. Dazu den Pecorino in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 9 feinst mahlen. 1 bis 2 EL zur Seite geben, um die Pasta zum Schluss noch mit Käse bestreuen zu können.
  • Eine tiefe Pfanne am Herd erhitzen und den Pfeffer darin anrösten. Sobald der Pfeffer aromatisch riecht, von der Hitze nehmen und in einem Mörser den Pfeffer so fein mahlen, wie Du ihn magst. Entweder grob oder ganz fein.
  • Sobald das Nudelwasser kocht, die Pasta ins Wasser geben und ca. 2 Minuten bevor die Nudeln fertig sind, aus dem Wasser in die heiße Pfanne schöpfen, etwas Nudelwasser dazugeben. Sie garen nämlich in der Sauce noch nach.
  • Die Nudeln schwenken, einen Teil des geriebenen Pecorinos und etwas vom Pfeffer dazugeben. Immer wieder etwas Nudelwasser zugeben und rühren bzw. in der Pfanne schwenken, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Soviel vom Pfeffer dazugeben, bis die Pasta die gewünschte Schärfe hat. Die Sauce sollte cremig und weich sein. Du brauchst dazu relativ viel Nudelwasser.
  • Cacio e Pepe mit Pecorino und noch etwas Pfeffer bestreut servieren.
essenbelebt wünscht guten Appetit!
Dir gefällt dieses Rezept, dann schau doch mal bei meinem Abo essenbelebt. Schnelle Rezepte für jeden Tag vorbei (https://essenbelebt.at/abo).

© essenbelebt Ernährungsberatung e.U., Mag. Susanne Lindenthal, 2500 Baden, https://essenbelebt.at