Die Wechseljahre, ein Aufbruch in eine neue aufregende Zeit!

Wechseljahre

Meine liebe Freundin und Shiatsu-Praktikerin meines Vertrauens, Andrea Hofmann, hat mich gebeten, mal etwas für Ihre Kunden zu schreiben, die sich mit Hitzewallungen & Co plagen. Ich habe mich sehr gefreut, das Thema Wechseljahre einmal aus der Sicht der Ernährung zu beleuchten. Denn auch meine Klienten haben neben ihren Verdauungsproblemen oftmals auch damit zu tun.

Seien wir ehrlich, wir kommen ja nicht drum herum. Denn wer kann schon das Älterwerden stoppen? Und somit trifft es jede Frau irgendwann so zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr, die Umstellung der hormonellen Situation. Einige nehmen’s leicht, andere leiden oft sehr darunter, nicht mehr zu den „Jungen“ zu zählen.

Ich persönlich fühle mich grad mit meinen bald 45 Jahren pudelwohl und ich kann mich noch erinnern, schon als Kind meinte meine Mutter immer zu uns Töchtern, ihr werdet sehen so um die 40, das sind die besten Jahre einer Frau. Damals habe ich das nicht wirklich verstanden, weil „soooo alt“ gar nicht in meiner Vorstellungsmöglichkeit vorhanden war. Heute finde ich mich gar nicht sooooo alt, ganz im Gegenteil, ich bin voller Tatendrang und Energie und denke mir, „es ist ja grad mal erst die Hälfte meines Lebens um, was stelle ich wohl als nächstes an 😉 ?“.

Gerade wir Frauen hier im Westen haben historisch bedingt oft nicht so eine super Einstellung zum Alter, meistens jedenfalls. Ich kenne einige ältere Damen, die nur mehr über das Ende nachdenken. Das  macht mich schon sehr traurig. Die asiatischen Völker hingegen haben – wie ich meine – einen ganz tollen Zugang zum Älterwerden, denn dort wird Alter oftmals mit Weisheit gleichgesetzt und das gefällt mir schon wesentlich besser 🙂 Und auch zur Menopause gibt es eine wunderbare östliche Weisheit, die ich Dir gerne ans Herz legen möchte:

Wechseljahre Östliche Weisheit

 

Bist Du jetzt neugierig geworden, wie die Ernährung diese Zeit unterstützen kann? Dann lies doch einfach den kompletten Artikel, den Du auf Andreas Blog findest.

Gerne stehe ich Dir auch für Deine individuelle Ernährung zur Verfügung. Du kannst Dir ganz einfach und unbürokratisch einen ersten kostenlosen und unverbindlichen Kennenlerntermin mit mir vereinbaren und Du erhältst eine kleine Erstanalyse, was ich für Dich tun kann.

Wie stehst Du zum Älterwerden? Findest Du es macht uns weise oder einfach nur alt?

Ich freue mich über Deine Kommentare!

Susanne Lindenthal

Mein Name ist Susanne Lindenthal und ich bin Deine Expertin in Sachen Verdauung. In meiner Brust schlagen zwei Herzen. Zum einen bin ich mit Leib und Seele Ernährungswissenschafterin, zum Anderen bin ich der Traditionellen Chinesischen Medizin verfallen. In meinen Beratungen verbinde ich diese scheinbar konträren Welten und verhelfe damit Führungskräften und UnternehmerInnen zu einem besseren Bauchgefühl.

Click Here to Leave a Comment Below

Kirschenmarmelade mit Rotweinreduktion - essenbelebt.at - 4. Juni 2018 Reply

[…] im Wechsel kann diese Marmelade ein abwechslungsreicher und gesunder Genuss sein. Nur Vorsicht ist geboten bei […]

Leave a Reply:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von essenbelebt.at zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück