Category Archives for "Lebensmittel-Steckbriefe"

Paprika und Chili – eine Pflanze, viele Facetten

Paprika und Chili

Der Herr StekovicsEs ist schon wieder einige Zeit her, ich glaub es war im Sommer 2016, da war ich bei Erich Stekovics, der mit seinen Paradeiser-Varietäten und dem Knoblauch sehr bekannt ist. Dieses Mal wollte ich mir seine unglaubliche Anzahl an Paprika- und Chili-Sorten anschauen und bei seiner Chili-Führung mitmachen.  Den meisten Umsatz macht Erich Stekovics […]

Weiterlesen

Himbeere, ein Bluttonikum

Himbeere ein Bluttonikum

Die Himbeere ist ein Rosengewächs Die Himbeere [Rubus idaeus] zählt zur Familie der Rosengewächse [Rosaceae] und ist eine wirklich einheimische Pflanze und das seit jeher. Sie ist nicht etwa eingewandert, nein, sie hat sich in genau unserer gemäßigten Klimazone annähernd rund um den Globus ausgebreitet. Sie mag genau diese subalpinen Gebiete, wie sie bei uns […]

Weiterlesen

Gerstenmalz, Gott erhalt’s – Gerste, ein Lebensmittelsteckbrief

Gerstenmal Gott erhalts, Gerste ein Lebensmittelsteckbrief

Was wäre die Braukunst ohne die Gerste? Und dabei würde sich fast jedes Getreide zum Mälzen eignen, die Gerste hat sich da eindeutig durchgesetzt. Wozu braucht man beim Bierbrauen überhaupt Getreide? Das Malz bestimmt, wie die Farbe, der Geschmack und die Kraft des Gebräues sich verhält. Wenn Du mehr zum Thema Bierbrauen wissen möchtest, kannst […]

Weiterlesen

Dort, wo der Pfeffer wächst – der Kubebenpfeffer

Kubebenpfeffer

Die Redewendung „Geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst!„, die kennt wohl jeder und die fällt einem, oder mir im speziellen, dann halt ein, wenn ich über den Pfeffer schreiben möchte. Dabei habe ich es als Kind gehasst, wenn von den Erwachsenen immer irgendwelche Sprichwörter oder Redewendungen benutzt wurden. Jetzt bin ich die erste, der […]

Weiterlesen

Karotten, ein Augentonikum

Karotte ein Augentonikum

Ich mag Karotten! In jeder Variation. Schon als Kind durfte ich hin und wieder, wenn meine Mama welche im Garten angebaut hatte, Karotten frisch aus der Erde ziehen, dann nur schnell unter dem Gartenschlauch abspülen und hineinbeissen. Das war genauso toll wie Himbeeren oder Brombeeren direkt vom Strauch naschen, oder frische Haselnüsse aufknacken und noch […]

Weiterlesen

Die Zwiebel und ihre Schichten

Shrek: „Oger sind wie Zwiebel.“. Esel (überlegt): „Sie stinken?“ Shrek: „Nein.“ Esel: „Sie bringen einen zum Weinen?“ Shrek: „NEIN!“ Esel: „Ah, wenn sie in der Sonne trocknen, werden sie braun und weiße Härchen beginnen, auf ihnen zu sprießen.“ Shrek: „Nein! Zwiebel haben Schichten – Oger haben Schichten.“ Diese Zitat aus „Shrek, der tollkühne Held“ hat […]

Weiterlesen

Die Preiselbeere

Botanisch gesehen Die Preiselbeere [Vaccinium vitis-idaea] ist aufgrund ihrer weiten Verbreitung in Eurasien und Nordamerika unter einer Vielzahl an Namen bekannt. Je nach Region heißt sie Grantelbeere, Kronsbeere, Moosbeere, Granggn, Bickelbeere, Breinsschnetzen, Budlergreifeln, rote Bulgrafen, Duttenbeere, Fuchsbeere, Grandeelbeere, Graubeere, Gruse, Gichtbeinchen, Kadelbeere, Kastenbeere, Klosterbeere, Kluderbeere, Speckbeere, Sprießelbeere, Steinbeere, Sauerbeere und rote Welpen. Mittlerweile wird die […]

Weiterlesen

Karfiol schlägt Kürbis – der neue Trend

Karfiol ist ja nicht gerade das beliebteste Gemüse, dennoch ist er scheinbar in aller Munde.  Es hat den Anschein als würde er eine Gegenbewegung zum stark strapazierten Kürbis im Herbst antreten. Inspiriert von einem 14-jährigen Mädel, die sich schon sehr mit aktuellen Ernährungstrends auseinandersetzt, berichte ich also heute über den Karfiol.  Denn, er ist in […]

Weiterlesen