fbpx

Bärlauchschnecken

Bärlauchschnecken-Titel

​Bärlauchschnecken, das Knabbergebäck gegen den Coronablues

Bist Du dem Coronablues schon verfallen? Dann habe ich heute ein tolles Rezept für Dich. Eines was Du ganz schnell gezaubert hast, welches Dir den Frühling in die Wohnung holt und sagenhaft gut zu einem Glas Wein schmeckt, auch alleine: Bärlauchschnecken

Jetzt sind wir schon mehr als zwei Wochen der Ausgangssperre und der sozialen Isolation unterworfen. Ich für meinen Teil spüre nur bedingt einen Unterschied, dass ich meine Klientinnen und Klienten der Ernährungsberatung nicht persönlich sehe, weil diese Termine ja nur online stattfinden können. Ansonsten bin ich es ja gewohnt, zuhause zu sein. Meine Praxis und meine Wohnung habe ich ja an einem Standort. Ich habe quasi immer Homeoffice und musste mich nicht daran gewöhnen. ​Da ich keine Kinder mehr im Haus habe, fällt auch das Homeschooling für mich aus. Und da bin ich ehrlicherweise nicht mal traurig drüber, denn das ist wahrlich eine Herausforderung. 

Ich habe mir daher überlegt, wie ich Dich mit einem Leckerbissen verwöhnen kann, welcher Dir einfach mal eine kleine Auszeit zuhause vergönnt. Und ich denke, das ist mir mit diesen Bärlauchschnecken ganz gut gelungen. Dann lass uns diese mal zubereiten.

Pin Drucken
5 von 1 Bewertung

Bärlauchschnecken

Das Knabbergebäck gegen den Coronablues
Arbeitszeit10 Min.
Garzeit15 Min.
Gesamtzeit25 Min.
Gericht: Snacks
Land & Region: Österreich
Stichwort: Knabberei
Portionen: 22 Stück
Kosten für das Gericht: EUR 5,16

Nährwerte pro Portion

Serving: 21 g | Energie: 68 kcal | Kohlenhydrate: 4 g | Eiweiß: 2 g | Fett: 5 g

Die Zutaten

  • 270 g Blätterteig light oder Dinkelblätterteig
  • 100 g Feta Schafskäse
  • 100 g Frischkäse Sauerrahm, Schmand oder Ricotta
  • 2 Prisen Muskatnuss gemahlen
  • ½ TL Bärlauchsalz
  • 2 Prisen Pfeffer schwarz
  • 50 g Bärlauchblätter
  • ½ Ei

So wird's gemacht

auf klassische Art

  • Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, ausbacken und aufrollen, dabei auf dem mitgelieferten Backpapier belassen. So auflegen, dass die Längskante zu Dir schaut.
  • Fetakäse, Frischkäse, Bärlauchsalz, Muskatnuss und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit der Gabel zerdrücken und zu einer streichfähigen Masse verrühren. Sollte die Masse zu fest sein, dann gegebenenfalls 1 bis 2 EL Wasser dazugeben und gut verrühren.
  • Bärlauch fein hacken.
  • Den Fetaaufstrich auf dem Blätterteig verstreichen. Dabei den Aufstrich bis an den Rand verteilen. Nur die obere Kante etwa 2 cm breit freilassen.
  • Das Backrohr auf 200 °C Heißluft vorheizen.
  • Den gehackten Bärlauch darauf verteilen.
  • Den Blätterteig jetzt von unten nach oben über die Längskante fest einrollen und von der Rolle ca. 1 cm breite Scheiben herunterschneiden. Die Scheiben umlegen, sodass sie wie Schnecken aussehen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Ein Ei verquirlen und die Schnecken mit dem Ei bestreichen.
  • Die Bärlauchschnecken ca. 15 Minuten bei 200 °C goldbraun backen.
  • Bärlauchschnecken etwas überkühlen lassen und mit einem Glas trockenen Weißwein genießen.
Blätterteig-Fetaaufstrich-Bärlauch

​Was es sonst noch zu sagen gibt

Varianten der ​Bärlauchschnecken

Blätterteigschnecken kannst Du ganz einfach und ganz verschieden zubereiten, nicht nur als Bärlauchschnecken. ​Einfach den Blätterteig beliebig belegen, fest einrollen, Scheiben herunterschneiden und diese goldbraun backen.

Folgende Varianten fallen mir da auf die Schnelle ein und teilweise habe ich sie auch schon gemacht.

  • Mit Tomatensauce, Pizzagewürz und geriebenen Mozzarella erhältst Du Pizza Margarita-Schnecken.
  • Mit Spinat und Knoblauch bekommst Du Spinatschnecken. Da passt der Feta-Aufstrich auch gut ​darunter. Dazu einfach aufgetauten und ausgedrückten Blattspinat klein hacken und drauflegen.
  • Mit Schinkenwürfel und Gouda bekommst Du Schinken-Käse-Schnecken. Nimm dazu Schinkenwürfel und geriebenen Gouda, den Du mit ein paar Löffel Sauerrahm oder Frischkäse verrührst, mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzt. Dann hält die Fülle besser in den Schnecken.
  • Mit süßem Aufstrich wie Marmelade oder Nutella erhältst Du ganz schnell ein Knabbergebäck zum Kaffee.

Ich bin sicher, aufgrund dieser Anregungen fallen Dir auch noch zahlreiche andere Füllungen ein, die Du in die knusprige Blätterteighülle verpacken könntest.

Bärlauchschnecken-fertig-am-Teller

Mein Tipp

​Bärlauch ist ein ganz tolles Frühlingskraut, welches auf natürliche Weise antibakteriell und ​keimtötend wirkt. In der Volksheilkunde wurde Bärlauch bei Verdauungsbeschwerden, Atemwegsbeschwerden und Bluthochdruck eingesetzt. Wenn Du mehr zum Bärlauch lesen möchtest, dann findest Du umfangreiche Informationen im Artikel Bärlauch, die Kraft im Frühling sowie zahlreiche tolle Artikel und viele weitere Rezepte zum Bärlauch bei meiner Bärlauch-Linkparty​. 

​Was das halbe Ei im Rezept betrifft, natürlich ist es schwer nur ein halbes Ei zu verquirlen. ​Wir brauchen aber für dieses Rezept zum Bestreichen ​nur maximal ein halbes Ei. Das restliche Ei kannst Du einfach in der Pfanne zu einem Rührei verwerten - schneide ein paar Blätter Bärlauch rein - oder Du gibst es in ein verschlossenes Gefäß in den Kühlschrank. Offen hält sich ein Ei allerdings maximal 1 bis 2 Tage. Du solltest es also möglichst zeitnahe verkochen.

Rezept-Rückruf

​Vielleicht hast Du es auf meiner Facebook-Fanpage mitbekommen. Ich musste kurzfristig auftgrund fataler Nebenwirkungen einen Rezept-Rückruf machen. Das ist mir wahnsinnig schwer gefallen, hängt aber ein bisschen mit dem Erscheinungsdatum des Artikels zusammen. Was es damit auf sich hatte, kannst Du hier nachschauen.

Rezeptwirkung nach TCM

Bärlauch bewegt das Qi, entgiftet und stärkt besonders die Lunge. Fetakäse (Schafskäse) stärkt Milz und Lunge und wärmt leicht. Der Blätterteig ist neutral und eher befeuchtend. Mit starker Feuchtigkeitsbelastung solltest Du den Genuss dieser Schnecken nicht übertreiben. Hast Du damit kein Problem, dann steht dem ​Vergnügen nichts mehr im Wege.

​Durch die bewegende Wirkung und dem Bezug zum Funktionskreis Lunge hast Du auch noch eine positive Wirkung auf das Wei-Qi, das Abwehr-Qi. Und beim Bärlauch-Sammeln in der frischen Luft und der Bewegung in der Natur förderst Du ebenfalls Deine Immunabwehr. Sei nur vorsichtig beim Sammeln, ​es besteht Verwechslungsgefahr mit giftigen Pflanzen.

Ob dieses Rezept zu Deiner Kostitution passt, ​das können wir gerne in einer Ernährungsberatung klären.

Alles in Allem sind diese Schnecken daher wirklich ein tolles Knabbergebäck gegen den Coronablues. ​

Schreib mir doch!


Probier ​Bärlauchschnecken doch gleich mal aus und schreib mir in einem E-Mail oder Kommentar, wie Dir das ​Knabbergebäck geschmeckt hat!

Susanne Lindenthal
Folge mir:
Letzte Artikel von Susanne Lindenthal (Alle anzeigen)

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen

Alice Christina - 15. April 2020 Reply

Das sieht super lecker aus! Vor allem solche Schnecken sind super so als Snack für zwischendurch. Das Rezept speicher ich mir auf jeden Fall mal ab, vielen Dank hierfür 🙂

Liebe Grüße,
Alice von http://www.alicechristina.com

    Susanne Lindenthal - 15. April 2020 Reply

    Gerne, liebe Alice, ja das stimmt und sie sind so schnell gemacht. Freut mich sehr, dass Dir das Rezept gefällt.
    LG Susanne

Anna - 1. April 2020 Reply

Hallo Susanne!
Hab gestern grad was ähnliches gemacht… aber nun von vorn!
Vor ca 1 oder 2 Monate hab ich mal dein Gratisangebot für eine Woche genützt. Herzlichen Dank!
Das Konzept find ich toll, denn auch bei mir nimmt das Planen immer einiges an Zeit ein. Und du hast auch immer abwechslungsreiche gute Rezepte …
Ich werde aber trotzdem vorerst bei meiner alten “Art” bleiben, da meine 5 köpfige Familie (beinahe) Vegetarier sind, gerne indisch u. a. essen und spontan kochen … Trotzdem schaue ich mir gerne deine Rezepte an, inspirierend …
Und nun zu den Bärlauchschnecken: möchte ich ausprobieren .
Gestern gabs bei uns ähnliches: Fatayer mit Ziegenkäse und Bärlauch!
Liebe Grüße und Dank, Anna

    Susanne Lindenthal - 1. April 2020 Reply

    Liebe Anna,

    es freut mich sehr, dass Dir meine Rezepte gefallen und es ist toll, wenn Du und Deine Familie so auch gut zurecht kommt.
    Ich mag die indische Küche sehr gerne. Vielleicht hast Du Lust und magst eines Deiner Lieblingsrezepte mit mir teilen? Ich koche es dann gerne nach und stelle es auf meinem Blog zur Verfügung.

    Die Bärlauchschnecken mit Ziegenkäse zu machen schmeckt sicher auch toll. Danke für die Anregung und ich bin gespannt, wie Dir meine schmecken 🙂

    LG Susanne

Einen Kommentar hinterlassen: