fbpx

22. September 2021

0 Kommentare

Mediterranes Herbstgemüse, ein Ofengemüse mit Feta

By Susanne Lindenthal

September 22, 2021

Auflauf, Backrohr, Herbstgemüse, Immunstärkung, Kürbis, Rote Rüben, Wurzelgemüse

Der Herbst ist eine wundervolle Jahreszeit mit seinem vielfältigen Gemüseangebot. Und dieses Herbstgemüse eignet sich für zahlreiche Zubereitungsvarianten. Eine schnelle und wenig aufwändige Variante ist Ofengemüse mit Feta.

Mein mediterranes Herbstgemüse ist entstanden, weil mich meine wöchentliche Gemüsekiste dieses Mal mit Raritäten der Roten Rübe versorgt hat. Ich hatte zwar ein Kürbisgemüse aus dem Backrohr geplant, aber ich bin da ja flexibel und das Ergebnis kann sich echt sehen (und schmecken) lassen.

20210922-Mediterranes Herbstgemüse Ofengemüse mit Feta in Auflaufform

Gemüseraritäten für ein Ofengemüse mit Feta

Die rot-weiß-gestreiften Roten Rüben kannte ich schon, aber ich hatte noch nie eine gelbe "rote" Rübe dabei. Das ist lustig, denn ich hab mir nicht denselben erdigen Geschmack, der ja so typisch für Rote Rübe ist, erwartet. Das gibt eine Überraschung für die Geschmacksnerven, wenn Du mit einer anderen Erwartungshaltung etwas gelbfarbiges in den Mund steckst und es schmeckt typisch nach Roter Rübe.  

Wenn Du keine Roten Rüben, oder Rote Beete - wie sie von unseren Deutschen Nachbarn genannt wird - zur Verfügung hast, oder sie schlichtweg nicht magst, kannst Du natürlich nur Kürbis verwenden. Oder Du nimmst stattdessen Mairübchen, Karotten, Süßkartoffeln oder einfach verschiedene Kürbissorten. 

Mittlerweile ist diese im Jahr 2018 entstandene mediterrane Ofengemüse mit Feta ein echter Klassiker geworden, den auch meine Kundinnen und Kunden regelmässig in allen erdenklichen Varianten nachkochen.

Apropos nachkochen, willst Du keines meiner Rezepte mehr versäumen, dann abonniere doch gleich meine essenspost! 

Neben Rezepten erhältst Du Infos zu ernährungsrelevanten Themen, Veranstaltungen und Angeboten von mir. Die essenspost erscheint meist einmal wöchentlich, außer in Zeiten, in denen ich besondere Angebote habe. Da bekommst Du öfter Post von mir. 

Fülle einfach dieses Formular aus. Dein Vorname ist eine freiwillige Angabe und wird nur zum Personalisieren der E-Mails verwendet. Nach dem Abschicken erhältst Du ein Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Du Deine Mailadresse mit Klick auf diesen Link bestätigt hast, bekommst du regelmäßig meine News. Du kannst Dich in jeder E-Mail wieder abmelden. Als Newsletter-Tool wird GetResponse verwendet. Mehr dazu, was mit Deinen Daten passiert, kannst Du in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Überhaupt kannst Du mit diesem Rezept und unterschiedlichem Gemüse komplett neue und vielfältige Gerichte kreieren. Viel Spaß dabei!

Pin Drucken
5 von 1 Bewertung

Mediterranes Herbstgemüse, ein Ofengemüse mit Feta

Schnelles und unkompliziertes Ofengemüserezept für den Herbst
Arbeitszeit10 Min.
Garzeit50 Min.
Gesamtzeit1 Std.
Gericht: Backrohr, Hauptgericht, vegetarisch
Land & Region: Österreich
Stichwort: Backrohr, Gemüse, Veggie
Portionen: 2 Portionen
Kosten für das Gericht: EUR 3,97

Nährwerte pro Portion

Serving: 440 g | Energie: 508 kcal | Kohlenhydrate: 46 g | Eiweiß: 16 g | Fett: 27 g

Die Zutaten

  • ½ TL Butter weich
  • 300 g Rote Rübe Rote Beete oder Goldrübe
  • 300 g Hokkaidokürbis oder Butternuss
  • 200 g Kartoffeln
  • 4 Stk. getrocknete Tomaten in Öl abgetropft
  • 1 EL Olivenöl oder das Öl der Tomaten
  • 2 TL Thymian getrocknet
  • 100 g Feta Schafskäse
  • 2 TL Sesam schwarz
  • 1 EL Ahornsirup

So wird's gemacht

Zubereitung auf klassische Art

  • Backrohr auf 200 °C Heißluft vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Rote Rüben schälen, in Spalten schneiden, in die Auflaufform geben und im Backrohr 20 Min. vorbacken.
  • In der Zwischenzeit Kürbis in Spalten schneiden, Kartoffeln achteln, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Mit Olivenöl, Thymian vermischen und zu den Roten Rüben in die Auflaufform geben. Alles zusammen im Backrohr 20 Min. backen.
  • Feta in Würfel schneiden und mit Sesam und Ahornsirup über dem Kürbis und den Roten Rüben verteilen. Weitere 10 Min. fertigbacken.
20210922-Mediterranes Herbstgemüse Ofengemüse mit Feta mit Kartoffeln

Was es sonst noch zu sagen gibt

Varianten und Rezepttipps

Statt der frischen roten Rüben kannst Du auch bereits vorgekochte verwenden. Dann gibst Du sie einfach gewürfelt zusammen mit dem Schafskäse auf den vorgebackenen Kürbis. Die Zubereitungszeit verringert sich dadurch um 20 Minuten.

Wenn Du statt dem Olivenöl gleich das Öl verwendest, in dem die getrockneten Tomaten eingelegt sind, intensivierst Du dadurch den mediterranen Geschmack.

Lässt Du die Kartoffeln weg, wird das Ofengemüse mit Feta mit einer Getreidebeilage (Reis, Couscous, Hirse, Quinoa, etc.) zu einer ausgewogenen Mittags-Mahlzeit. Ohne zusätzliche Kohlenhydrate kannst Du es als leichtes Abendessen genießen, welches sich positiv auf die Figur und den Schlaf auswirkt. 

20210922-Mediterranes Herbstgemüse Ofengemüse mit Feta Detail

TCM-Wirkung

Das mediterrane Herbstgemüse hat ein wärmendes Temperaturverhalten und nährt besonders Qi von Lunge, Milz, Magen und Niere. Außerdem nährt das Ofengemüse mit Feta das Blut und die Säfte und ist gerade jetzt im Herbst ein tolles Essen um die Immunabwehr zu stärken. 

Ob dieses Rezept zu Deiner Konstitution passt, können wir gerne in einer Ernährungsberatung klären.

20210922-Mediterranes Herbstgemüse Ofengemüse mit Feta am Teller

Schreib mir doch!


Magst Du solche Backrohrgerichte? 

Schreib mir doch in einem E-Mail oder Kommentar, wie Deine Variante vom Ofengemüse mit Feta aussieht! Und natürlich freue ich mich über eine 5-Sterne Bewertung dieses Rezeptes 😉

Susanne Lindenthal

ÜBER DIE AUTORIN

Mein Name ist Susanne Lindenthal und ich bin Deine Expertin in Sachen Verdauung. In meiner Brust schlagen zwei Herzen. Zum einen bin ich mit Leib und Seele Ernährungswissenschafterin, zum anderen bin ich der Traditionellen Chinesischen Medizin verfallen. In meinen Beratungen verbinde ich diese scheinbar konträren Welten und verhelfe Dir damit zu einem besseren Bauchgefühl.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>